Wanderschuhe

Wanderschuhe zum Wandern, Bergwandern, Bergsteigen sowie Trekking.

Trekkingschuhe 2012

Für Trekking, was das Zurücklegen von längeren Strecken mit Gepäck bedeutet, benötigt der Weitwanderer einen geeigneten Trekkingschuh. Da man Trekking nicht nur zu Fuß, sondern auch mit einem Trekkingrad, dem Kanu, mit Langlaufskiern, Schneeschuhen oder anderen Fortbewegungsmitteln gemacht werden kann, werden an die Schuhe besonders hohe Anforderungen gestellt. Hierbei muss auf Tragekomfort, Atmungsaktivität und Wasserabweisung geachtet werden. Zu Fuß oder mit dem Rad werden andere Schuhe gewählt als in den anderen Wanderformen. Hierbei sollte der Wanderer nicht zu sehr sparen, sondern vielmehr an die Tauglichkeit der Schuhe und den Tragekomfort denken.

Die Hersteller von Trekkingschuhen entwickeln die Modelle immer weiter, sodass man einen leichten Schuh kaufen kann, der den Strapazen vom Wandern auch gewachsen ist. Unterschiedliche Modellformen wie z.B. Sandalen, Halbschuhe oder Stiefel bieten eine ausreichende Auswahl für Kinder, Frauen und Männer. Beim Kauf sollte man auf eine genaue Passform achten, da man sich sonst schnell Blasen holt und das weiter wandern unerträglich wird. Auch ist wichtig, dass Trekkingschuhe atmungsaktiv sind, da man viele Stunden und je nach geplanter Wanderung auch Tage in den Schuhen verbringt.


Durch die große Auswahl an Herstellern und Modellen fällt die Wahl der Trekkingschuhe nicht immer leicht, jedoch sollte man hier mehr auf die Qualität und die Passform als auf den Preis achten. Nur wer die idealen Trekkingschuhe hat, wird lange Zeit damit seine Trekkingtouren machen und dies ohne Beschwerden. Besonders bei Kindern muss man darauf achten, das die Schuhe genau passen, da sonst das Wandern bald keine Freude mehr macht. Schmerzende Füße und Blasen werden hierfür dann die Ursache für die Unlust und das Nörgeln sein.


Im Hinblick auf die große Auswahl der verschiedenen Hersteller, sollte man einen Trekkingschuh exakt nach seinen Bedürfnissen kaufen. Wer nur hin und wieder mal eine Trekkingtour machen möchte, kann sich problemlos ein günstigeres Modell aus dem Vorjahr kaufen, ohne dabei auf guten Komfort verzichten zu müssen. Allerdings sollte man nie einen minderwertigen Trekkingschuh kaufen, denn hierdurch wird der Spaß am Wandern genommen.