Wanderschuhe

Wanderschuhe zum Wandern, Bergwandern, Bergsteigen sowie Trekking.

Winterwandern

Sie sind ein begeisterter Wanderer? Die kälte kann Sie nicht abschrecken und Sie lieben auch das Wandern wenn Schnee fällt und liegt? Hier sind einige Tipps und Informationen zum Thema Winterwandern.

Was ist so besonders am Winterwandern?
Natürlich gibt es nichts schöneres als ein Wandergebiet, das von einer weißen Schneeschicht bedeckt ist.
Besonders eindrucksvoll sind im Winter die Schneekristalle und die ruhige Umgebung beim Wandern sowie die kalte, klare Luft.
Winterwandern ist weit mehr als nur im Schnee herum zu stampfen, es kostet den Körper sehr viel Kraft und Ausdauer. Dies macht die atemberaubende Natur jedoch wett.

Auf was sollte man beim Winterwandern achten?
Auf jeden Fall sollten Sie dafür spezielle Ausrüstung bei sich haben, denn beim Winterwandern ist es oft um einiges glätter und nässer als beim Wandern im Trockenen.
Wichtig ist auch, dass Sie sich die Wandertour im Winter zutrauen, denn wie oben schon angesprochen ist das Winterwandern sehr anstrengend. Dafür sollten Sie eine gute Kondition haben!

Sehr wichtig ist auch das man beim Winterwandern niemals alleine unterwegs ist, denn es kann schnell etwas passieren und die Bergung bei einem Unfall wäre um einiges schwieriger als sonst.
Weiterhin von Vorteil wäre, falls Sie in extremen Gebiet wandern wollen, dass Sie eine Jacke mit einem Lawinensender tragen – die Gefahr von einer Lawine darft nicht unterschätzt werden.

Welche Gebiete eignen sich zum Winterwandern?
Zum Winterwandern eignen sich viele Orte, das Mittelgebierge und natürlich die Alpen.
Es gibt mittlerweile schon viele preperierte Wanderwege im Winter.

Zum Beispiel eigenet sich auch Finnland sehr gut.
Denn Finnland im Winter ist sehr schön und auch nicht so anstrengend, da die meisten Wandergebiete recht flach sind.