Wanderschuhe

Wanderschuhe zum Wandern, Bergwandern, Bergsteigen sowie Trekking.

Funktionsjacke

Funktionsjacken haben in erster Linie die Funktion, den Körper vor Wind und Wetter zu schützen. Doch deswegen allein haben sie nicht diese Bezeichnung bekommen. In der Regel bestehen Funktionsjacken aus einem wasserabweisenden Nylonstoff, der von Innen gefüttert ist. So kommt keine Feuchtigkeit hinein und auch der kalte Wind bleibt draußen. Das schützt den Körper sicher vor Auskühlung und durch die zusätzliche Innenfütterung bleibt es drinnen kuschelig warm. Zusätzlich verfügen die Jacken über Kaputzen, die mithilfe von kleinen Seilzügen eng an den Kof herangezogen werden können. Auf diese Weise kann der Wind sie nicht wegblasen und auch der Kopf ist effektiv vor Auskühlung geschützt. Bei manchen Funktionsjacken lässt sich die Kapuze abnehmen, da sie mit Knöpfen oder einem Reißverschluss an der Jacke befestigt ist. Dann kann der Träger selbst entscheiden, ob die Kaputze mitkommt oder einfach weggelassen wird.

Eine weitere gute Eigenschaft von Funktionsjacken ist ihre Schutzfunktion im Straßenverkehr. Das Obermaterial ist so gefertigt, das es Licht zurück wirft. Manche Jacken enthalten zusätzlich eingenähte Protektoren, so dass der Träger schon von Weitem gut gesehen werden kann und das deshalb einen guten Nutzen für die Sicherheit bietet.

An der Jacke gibt es außerdem viele Fächer, die normalerweise extra mit einem Reissverschluss geschützt sind, über die sich noch einmal eine schützende Stoffschicht spannt.So kann der Inhalt im äußeren Bereich der Jacke sicher vor Nässe und Verlust geschützt werden. Zusätzliche Fächer im Innenbereich sind ebenfalls hilfreich, selbst Diebe haben so keine Chance. Inzwischen gibt es unter dem Sammelbegriff „Funktionsjacke“ eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen, die nicht nur komplett unterschiedlich designt wurden, sondern auch über unterschiedliche Funktionen verfügen. Manche haben sogar einen eingebauten Kompass und sind für Wandertouren wunderbar geeignet. Manche verfügen über einen Peilsender, damit man im Notfall im Gebirge gefunden werden kann. Vor der Anschaffung einer solchen Jacke sollten sich Interessierte deshalb am besten im Fachgeschäft noch einmal ausführlich beraten lassen.